Beste Freunde: ALS Deutscher in Israel Sebastian Engelbrecht

ISBN: 9783374031610

Published: March 26th 2013

Paperback

180 pages


Description

Beste Freunde: ALS Deutscher in Israel  by  Sebastian Engelbrecht

Beste Freunde: ALS Deutscher in Israel by Sebastian Engelbrecht
March 26th 2013 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 180 pages | ISBN: 9783374031610 | 9.66 Mb

The debate about the critical poem by Gunther Grass -Was gesagt warden muss- (-What needs to be said-) and the discussion about circumcision have brought the circumstances of the relationship of Jews and Non-Jews in Germany to light.MoreThe debate about the critical poem by Gunther Grass -Was gesagt warden muss- (-What needs to be said-) and the discussion about circumcision have brought the circumstances of the relationship of Jews and Non-Jews in Germany to light.

Misunderstandings, complexes and anti-Semite undertones affect it. The mutual bias is still great, 68 years after the Shoah. The better place for the German-Jewish encounter is Israel. Here, Jews and Non-Jews, Isreali and Germans live together in a much less complicated way. In Jewish everyday life many things can be alienating but Germans and Israeli depend on each other in a special way. The mutual curiosity, even attraction within the human encounters is highly visible and accompanied by a unique diversity and depth of public and social relationships. Sebastian Engelbrecht describes the fascinating vicinity as well as open problems from the point of view of a German in Israel.

Die Debatte um das israelkritische Grass-Gedicht Was gesagt werden muss und die Diskussion uber die Beschneidung haben ans Licht gebracht, wie es um das Verhaltnis von Juden und Nichtjuden in Deutschland bestellt ist. Es ist gepragt von Missverstandnissen, Komplexen und antisemitischen Untertonen. Die gegenseitige Befangenheit 68 Jahre nach der Schoah ist immer noch gross. Der bessere Ort fur die deutsch-judische Begegnung ist Israel. Hier leben Juden und Nichtjuden, Israelis und Deutsche viel unkomplizierter miteinander. Im israelischen Alltag befremdet vieles, aber Deutsche und Israelis sind in besonderer Weise aufeinander gewiesen.

Die gegenseitige Neugier, ja Anziehung in den menschlichen Begegnungen ist unubersehbar. Sie wird von einer einzigartigen Vielfalt und Tiefe der staatlichen und gesellschaftlichen Beziehungen begleitet. Sebastian Engelbrecht beschreibt die faszinierende Nahe, aber auch offene Probleme aus der Sicht eines Deutschen in Israel.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Beste Freunde: ALS Deutscher in Israel":


sjaland.eu

©2011-2015 | DMCA | Contact us